Fortbildungen für Ehrenamtliche

  • August
  • 17. August 2017, 08.30 – 11.00 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    Ehrenamt interkulturell: Stärken entdecken – vielfältige (Engagement-)Angebote schaffen

    Ehrenamt interkulturell: Stärken entdecken – vielfältige (Engagement-)Angebote schaffen

    Mit diesem Workshop starten wir den zweiten Teil unserer Reihe EHRENAMT INTERKULTURELL. In der Zusammenarbeit mit Freiwilligen ist es das Ziel, jeden einzelnen Menschen als  Individuum wahrzunehmen und Talente sowie besondere Kompetenzen zu erkennen, um diese besser in die Arbeit einbringen zu können.

    ...
  • 22. August 2017, 17.00 – 20.00 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    Workshop "Wie reagieren auf rassistische Sprüche ?!"

    Workshop "Wie reagieren auf rassistische Sprüche ?!"

    Das gesellschaftliche Klima hat sich in den vergangenen Monaten verschärft: Zwar sind viele Menschen bereit, Geflüchtete zu helfen, aber auch der alltägliche Rassismus hat zugenommen. Wir alle kennen die Sprüche, die bei Familienfeiern, unter Kollegen oder im Freundeskreis zu hören sind.

    Basierend auf den Erfahrungen der Teilnehmenden wollen wir über die Möglichkeiten und Grenzen des Engreifens sprechen, die eigene Haltung bewusst machen und wirksame Gegenstrategien diskutieren und in Rollenspielen erproben.

    Der Workshop findet im Rahmen der Interkulturellen Woche und in Kooperation mit dem Verband der Migrantenorganisationen (Projekt Samofa) statt.

    ...
  • September
  • 1. September 2017, 15.15 – 19.00 Uhr,
    „Weg aus der Heimat. Fluchtursachen im Nahen und Mittleren Osten“

    „Weg aus der Heimat. Fluchtursachen im Nahen und Mittleren Osten“

    Warum fliehen Millionen Menschen aus Syrien, Irak und Afghanistan?
    Wir schauen gemeinsam in die Kolonialgeschichte, in die vielsprachigen, multikonfessionellen Herkunftsgebiete, aber auch auf die interne Machtpolitik der politischen Eliten vor Ort. Auch der Export von nationalistischen Ideologien aus Europa, Waffenexporte weltweit und teilweise desaströse Entwicklungszusammenarbeit sind Thema der Veranstaltung.

    Referent: Dr. Mieste Hotopp-Riecke, Institut für Caucasica-, Tatarica und Turkestan-Studien Magdeburg

    Ort: Roncalli-Haus Magdeburg
    Termin: 01.09.2017, 15:15 Uhr- 19:00 Uhr, (Ankommenskaffee ab 14:45 Uhr)

    ...
  • 16. September 2017, 10.00 – 16.00 Uhr,
    Wie kann ich widersprechen? Argumentieren gegen rechte Parolen

    Wie kann ich widersprechen? Argumentieren gegen rechte Parolen

    „Ausländer nehmen unsere Arbeitsplätze weg!“, „Muslime machen unsere Kultur kaputt“, „Das wird man doch noch sagen dürfen!“
    Solche Aussagen machen oft sprachlos. Welche Optionen es dennoch gibt, vermittelt das Argumentationstraining gegen rechte Parolen. Dabei gilt es, sich des eigenen Standpunktes bewusst zu sein und Strategien parat zu haben um in schwierigen Situationen handlungsfähig zu bleiben.

    ...
  • 19. September 2017, 17.00 – 20.00 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    Sprachbarrieren überwinden Teil 1

    Sprachbarrieren überwinden Teil 1

    Dieser Workshop richtet sich an Freiwillige, die in ihrem Engagement von verschiedenen Sprachen umgeben und so möglicherweise auch mit Sprachbarrieren konfrontiert sind.

    Wir möchten der Angst vor Verständigungsschwierigkeiten begegnen und uns mit Strategien beschäftigen, wie wir kommunizieren können, wenn unterschiedliche Herkunftssprachen Sprachkenntnisse aufeinandertreffen. 

    Der 2. Teil findet am 26.9. statt. Eine Teilnahme an beiden Veranstaltungen wird vorausgesetzt, da sie aufeinander aufbauen.

    Referenten/Moderatoren: Elli Mack, Friedenskreis Halle e.V.

    ...
  • 26. September 2017, 17.00 – 20.00 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    Sprachbarrieren überwinden Teil 2

    Sprachbarrieren überwinden Teil 2

    Dieser Workshop richtet sich an Freiwillige, die in ihrem Engagement von verschiedenen Sprachen umgeben und so möglicherweise auch mit Sprachbarrieren konfrontiert sind.

    Wir möchten der Angst vor Verständigungsschwierigkeiten begegnen und uns mit Strategien beschäftigen, wie wir kommunizieren können, wenn unterschiedliche Herkunftssprachen Sprachkenntnisse aufeinandertreffen. 

    Der 1. Teil findet am 19.9. statt. Eine Teilnahme an beiden Veranstaltungen wird vorausgesetzt, da sie aufeinander aufbauen.

    Referenten/Moderatoren: Elli Mack, Friedenskreis Halle e.V.

    ...
  • 28. September 2017, 17.00 – 20.00 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    Islam und Europa – wie passt das zusammen?

    Islam und Europa – wie passt das zusammen?

    Ausgehend von der einseitigen Wahrnehmung des Islams in den Medien soll die Frage aufgeworfen werden, ob der Islam mit der europäischen Kultur vereinbar ist.

    ...
  • Oktober
  • 12. Oktober 2017, 08.30 – 11.00 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    Ehrenamt interkulturell: Willkommen bei uns – internationale Freiwillige gewinnen

    Ehrenamt interkulturell: Willkommen bei uns – internationale Freiwillige gewinnen

    Was gilt es zu beachten, wenn Ihre Organisation verstärkt mit Freiwilligen aus internationalen Kontexten zusammen arbeiten und dafür Interessierte ansprechen möchte?
    In diesem Workshop werfen wir gemeinsam einen Blick auf Ihre externe Kommunikation und darauf, wie Ihre Organisation in der Außenperspektive wirkt.

    ...
  • November
  • 9. November 2017, 08.30 – 11.00 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    Ehrenamt interkulturell: Storytelling – Erfolgsgeschichten gemeinsam erzählen

    Ehrenamt interkulturell: Storytelling – Erfolgsgeschichten gemeinsam erzählen

    Interkulturelle Öffnung betrifft als Querschnittsaufgabe auch die Öff entlichkeitsarbeit. Das, was Sie in Ihrer Organisation mit freiwillig Engagierten leisten, ist berichtenswert und sollte immer wieder in passender Form publik gemacht werden. Eine Möglichkeit dazu bietet Storytelling, also das Erzählen von Erfolgsgeschichten.
    ...
  • 23. November 2017, 08.30 – 11.00 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    Ehrenamt interkulturell: Dranbleiben – den Alltag kollegial und professionell gestalten

    Ehrenamt interkulturell: Dranbleiben – den Alltag kollegial und professionell gestalten

    Kommunikationsstrukturen, die auch Raum und Zeit für Feedback und kollegiale Beratung bieten, sind wertvoll und wirken unterstützend. In diesem Workshop werfen wir einen Blick auf folgende Fragen: Wie kann es dauerhaft im Alltag gelingen, Erfahrungen und neue Impulse zum Thema „freiwilliges Engagement“ auszutauschen? Wie kann Erlerntes integriert  werden? Wie können wir echte Partizipation leben und weiterhin voneinander lernen? Wie können wir konstruktiv mit Widerständen im Team umgehen?

    ...

Ihre Anregungen

An welchen weiteren Themen und Fortbildungen haben Sie Interesse? Lassen Sie es uns wissen und schreiben uns eine Mail an halle@freiwilligen-agentur.de

Sie haben Interesse an Supervision?

Gern vermitteln wir Ihnen ein Angebot, sprechen Sie uns an: kontakt@koordinierungsstelle-halle.de