Trauer um Dr. Carsten Hörich

3. März 2018

Liebe Kooperationspartner, liebe Ehrenamtliche,
auch einige Tage nach der traurigen Nachricht können wir es nicht fassen und sind tief betroffen vom plötzlichen Tod von Dr. Carsten Hörich.
Viele von Ihnen haben ihn bei Vorträgen oder Workshops zum Asylrecht kennen gelernt – als einen kompetenten, unterhaltsamen, kämpferischen und humorvollen Menschen.
Am 8. Februar ist er viel zu früh mit 36 Jahren überraschend während eines ehrenamtlichen Einsatzes auf der griechischen Insel Chios gestorben.

“Wenn es eine Ehrenlegion der Weltverbesserer gäbe – dann wäre die für ihn der richtige Ort…” so beginnt der Nachruf für Carsten Hörich von Heribert Prantl in der Süddeutschen Zeitung.
Wir können uns da nur anschließen – die Freiwilligen-Agentur und sicher viele von Ihnen haben ihm viel zu verdanken, war er doch auch jenseits von Veranstaltungen mit inspirierenden Vorträgen immer ansprechbar und stand mit Rat und Tat bei Fragen zum Migrationsrecht zur Seite. Sein Wissen, seine menschliche Art und seine Motivation und großes Engagement “für das Gute” wird uns sehr fehlen!

Unsere Anteilnahme gilt seinen Angehörigen und seinen Freunden.

Jetzt teilen: