Vorstellung Dokumentarfilm IUVENTA

14. Januar 2019

Seit Juli 2018 ist ein Team des Dokumentarfilms IUVENTA auf Kinotour in Deutschland und hat mittlerweile über 200 Screenings, spannende Diskussionen, ermunternde Gespräche und die Vielfalt in Deutschland erlebt.  Seien Sie herzlich zur Vorstellung der Dokumentation mit anschließendem Filmgespräch eingeladen. Das Gespräch findet mit Thomas Jeschner, einem der Produzenten des Filmes, statt.

Das Schiff IUVENTA der Organisation „Jugend Rettet” wurde als erstes privates Seenotrettungsschiff im September 2017 in Italien festgesetzt. Einzelnen Mitglieder der Organisation wird von der italienischen Justiz Beihilfe zur illegalen Einwanderung vorgeworfen.
Der Regisseur Michele Cinque hat die Crew der IUVENTA und das Team von „Jugend Rettet” von den ersten Missionen im Mittelmeer bis zur Beschlagnahmung ihres Schiffes begleitet. Es ist ein Film über das politische Engagement einer europäischen Jugend, die nicht zusehen will, dass an den Außengrenzen Europas Menschen sterben.
Veranstaltungsort:
Puschkino
Kardinal-Albrecht-Straße 6
06108 Halle (Saale)
Veranstaltungsdatum:
29.01.2019 um 18 Uhr
Weitere Informationen:
Veranstalter:
Thomas Jeschner (Producer)
Sunday Filmproduktions GmbH
und
Puschkino

Kardinal-Albrecht-Straße 6
06108 Halle (Saale)
Bildquelle: www.iuventa-film.de
Jetzt teilen: