Ausstellungseröffnung „Frauenwelten“ am 01.07. vor dem WELCOME-Treff

Das Projekt „Frauenwelten – Geschichten zur Verständigung“ der Freiwilligen-Agentur Halle bringt eingewanderte Frauen und ältere Frauen in Halle zusammen. Ein halbes Jahr lang treffen sich die Teilnehmerinnen einmal in der Woche, lernen einander kennen und entdecken Gemeinsamkeiten in ihren Biografien und Lebensgestaltungen. Gleichzeitig erweitern sie ihre Kompetenzen, zum Beispiel im Umgang mit Medien und finden Anregungen für weitere Aktivitäten und freiwilliges Engagement.

Zur Eröffnung einer im ersten Projektdurchgang entstandenen kleinen Ausstellung laden wir Sie am Donnerstag, 01. Juli 2021, um 16:00 Uhr am WELCOME-Treff der Freiwilligen-Agentur, Geistraße 58  (unter freiem Himmel und mit Abstand) sehr herzlich ein. Die Ausstellung wurde von den Teilnehmerinnen in Zusammenarbeit mit den Gestalterinnen Luise Menz, Sophie Pischel und Lena Würsching partizipativ entwickelt und visualisiert den im Projekt erfolgten, niedrigschwelligen Austausch der Frauen. Fragen zu unterschiedlichen Alltagsthemen werden in Form einer Collage sichtbar und dabei wird ein besonderer Fokus auf den persönlichen Bezug der Frauen zur Stadt Halle gelegt.

Wir laden Sie/Euch dazu ein, während der kleinen Veranstaltung unter freiem Himmel, mehr über das Projekt zu erfahren, die entstandene Collage zu entdecken und vielleicht mit Ihren/Euren persönlichen Kommentaren zu ergänzen.

Weitere Informationen zum Projekt, dem Start des nächsten Projektdurchganges im August und die Kontaktdaten finden Sie hier: https://www.willkommen-in-halle.de/frauenwelten/ und die Veranstaltung zum weitersagen auf Facebook.

Ausstellungslaufzeit
Die Ausstellung ist vom 01.07. bis zum 12.08.2021 jeweils mittwochs und donnerstags von 10:00 bis 16:00 Uhr vorm WELCOME-Treff zu sehen.