Vorbereitungstreffen zur Exkursion nach Buchenwald

Wann: 21. Mai 2019
16.00 – 19.00 Uhr

Wo: SeminarLaden am WELCOME Treff
Waisenhausring 1b
06108 Halle (Saale)

Inhalt der Veranstaltung

Aufgrund des Interesses im letzten Jahr, haben die Malteser eine Wiederholung der Veranstaltungsreihe mit einer Exkursion zur Gedenkstätte Buchenwald bei Weimar organisiert.
Die Reihe beinhaltet insgesamt vier Veranstaltungen:

  • Die Vorbereitungsveranstaltung, bei der den Teilnehmenden eine geschichtliche Einordnung zur Judenvertreibung in Europa, der Zuspitzung in den Holocaust, sowie der Ghettobildung vermittelt wird. Referent ist Daniel Lucas. Anmeldung erbeten
  • Die Exkursion zur Gedenkstätte (Anreise mit dem Zug, Begleitung der Exkursion durch eine Museumspädagogin)
  • Die Führung zu einigen Stolpersteinen in Halle (Zeit-Geschichte(n) e.V.) und Frau Bischoff spricht mit uns über die Biografien einiger Opfer des Nationalsozialismus und ihre letzte freiwillige Wohnstätte in Halle.
  • Einladung zur offenen Gesprächsrunde (Reflexion und Diskussion des Erlebten, sowie Beantworten von noch offenen Fragen)

Das Ziel ist es, besonders die Personen zu erreichen, die nicht in Deutschland aufgewachsen sind. In den Gesprächen wünschen wir uns einen Austausch von Vertretern unterschiedlicher Kulturkreise.

Genaue Informationen zu den einzelnen Terminen können in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi, Russisch, Spanisch und Französisch dem Flyer entnommen werden.

Veranstalter:
Malteser Hilfsdienst e.V.
Dienststelle Halle
Reideburger Straße 29
06112 Halle (Saale)
Mobil +49 151 126 18 522
karola.richter@malteser.org
www.malteser-halle.de

Bildquelle: Andreas Trepte – Eigenes Werk

 

Jetzt teilen: