Fortbildung: Handlungsstrategien im Umgang mit traumatisierten Geflüchteten

Wann: 6. Dezember 2019
10.00 – 15.00 Uhr

Wo: Psychosoziales Zentrum Halle (PSZ)
Charlottenstr. 7
Halle (Saale)

Inhalt der Veranstaltung

In der Arbeit mit Geflüchteten geht es Auf und Ab – sowohl bei den Klient*innen als auch bei den Mitarbeitenden. Ein Balanceakt, der manchmal schwer zu meistern ist.In der Fortbildung gibt es folgende wählbare Schwerpunkte für eine genauere Betrachtung und Auseinandersetzung:
• Gesundheits- und Krankheitsverständnisse
• Sprachmittlung im therapeutischen Setting
• interkulturelle Aspekte in der Psychotherapie
• Selbstfürsorge

Das Angebot richtet sich sowohl an Ehrenamtliche als auch an Hauptamtliche:
Workshop für Ehrenamtliche: 25.09.2019
Workshop für Hauptamtliche: 06.12.2019

Weitere Informationen:
PSZ Fortbildung

Anmeldung:
Anmeldungen bis zum 11.10. bzw. 22.11. mit Angabe von Schwerpunkt-Wünschen und Art der Tätigkeit
Uwe Kreusel
E-Mail: kreusel@psz-sachsen-anhalt.de
Tel.: 0345/20369933

Veranstalter:
Psychosoziales Zentrum für Migrantinnen und Migranten in Sachsen-Anhalt
www.psz-sachsen-anhalt.de

Veranstaltungsort:
PSZ Halle
Charlottenstr. 7

Bildquelle:
www.facebook.com

 

Jetzt teilen: