Fortbildungen für Ehrenamtliche

  • Februar
  • 22. Februar 2019, 00.00 – 00.00 Uhr, Jugendherberge Halle
    Jugendleiterausbildung 2019 (Teil A)

    Kleine Karte mit großer Wirkung: Die JUGENDLEITERCARD

    Du möchtest dich gern als Betreuer_in von Kindern oder Jugendlichen in einer Ferienfreizeit engagieren? Es macht dir Spaß, andere Menschen zum Lachen zu bringen, sie zu animieren, mit ihnen im Team zusammen zu sein? Du möchtest Wissen weitergeben und dich außerdem für Kinder und Jugendliche einsetzen? Dann komm` zur Jugendleiterausbildung! Hier erhältst du die notwendigen Grundkenntnisse. Diese werden in lockerer Atmosphäre von Leuten vermittelt, die sich auskennen und Spaß daran haben. Nach erfolgreicher Teilnahme beantragst du die juleica. Mit ihr weist du deine Qualifikation gegenüber Dritten nach. 

    ...
  • März
  • 8. März 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 6: Interkulturelle Meditation und Moderation (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 12. März 2019, 16.30 – 20.30 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    Was ist Zivilcourage? Aktiv werden gegen rassistische Angriffe

    Wie reagieren, wenn man Zeug*in rassistischer Pöbeleien oder gar Angriffe wird? Und wie geht das, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen?

    Dieser Workshop bietet Wissen zum Umgang mit solchen Situationen, aber auch einen Reflexionsraum und die Möglichkeit, unterschiedliche Reaktionsmöglichkeiten im Rollenspiel zu proben.

    ...
  • 15. März 2019, 11.00 – 16.00 Uhr, Ehemalige Jugendherberge
    Workshop "FilMut in action!"

    Wer ist „FilMut“?
    Wir sind ein „Demokratie leben!“ Film-Projekt. Wir drehen in Zusammenarbeit mit jungen Menschen Kurz-Filme zu Situationen des Alltagsrassismus und bieten darin u.a. Handlungsoptionen an. Über social media wollen wir Diskriminierung thematisieren und dafür sensibilisieren.

    Was machen wir in dem WS „FilMut in action!“?
    Im Workshop arbeiten wir aus postkolonialer Perspektive mit diesen Filmen. Wir regen dazu an, die eigene Position zu reflektieren, um sich Handlungsspielräumen bewusst zu werden. Mit Hilfe der Kurz-Filme sowie theaterpädagogischer Methoden entwickeln und erproben wir unsere Handlungsfähigkeiten im Alltag. 

    ...
  • 22. März 2019, 00.00 – 00.00 Uhr, Jugendherberge Halle
    Jugendleiterausbildung 2019 (Teil B)

    Kleine Karte mit großer Wirkung: Die JUGENDLEITERCARD

    Du möchtest dich gern als Betreuer_in von Kindern oder Jugendlichen in einer Ferienfreizeit engagieren? Es macht dir Spaß, andere Menschen zum Lachen zu bringen, sie zu animieren, mit ihnen im Team zusammen zu sein? Du möchtest Wissen weitergeben und dich außerdem für Kinder und Jugendliche einsetzen? Dann komm` zur Jugendleiterausbildung! Hier erhältst du die notwendigen Grundkenntnisse. Diese werden in lockerer Atmosphäre von Leuten vermittelt, die sich auskennen und Spaß daran haben. Nach erfolgreicher Teilnahme beantragst du die juleica. Mit ihr weist du deine Qualifikation gegenüber Dritten nach. 

    ...
  • April
  • 5. April 2019, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv im Konflikt 7: Stress bewältigen

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 12. April 2019, 00.00 – 23.59 Uhr, Jugendherberge Halle
    Interkulturelle Jugendleiter*innenausbildung 2019 (Modul I)

    Ihr wollt mit Jugendlichen arbeiten? Dann braucht ihr die Jugendleiter*innenkarte Juleica! Sie ist ein bundesweit einheitlicher und amtlich anerkannter Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter* innen in der Kinder- und Jugendarbeit. Die Karte erhalten also Jugendliche und Erwachsene, die eine entsprechende Ausbildung erfolgreich absolviert haben und z. B. in Jugendverbänden, -gruppen oder -treffs ehrenamtlich arbeiten, bzw. arbeiten möchten. Außerdem bekommt ihr mit der Juleica einige Vergünstigungen, z. B. in ausgewählten Museen.

    Mit dieser Jugendleiter*innenausbildung sollen vor allem Menschen erreicht werden, die Spaß an der interkulturellen Jugendarbeit haben und sich engagieren möchten. Der Besonderheit in der Arbeit mit interkulturellen Gruppen wird daher in beiden Modulen besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

    ...
  • 12. April 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Teamer*innenschulung zur politischen Bildung (Modul I)

    Hast du Interesse daran deine Kompetenzen zum Thema Politik zu erweitern? Dann werde Teamer*in!

    Bei dieser Fortbildungsreihe geht es um das erlernen verschiedener Praxiskompetenzen (z.B. Workshopformate). Die einzelnen Module orientieren sich an den Themen Auseinandersetzung mit der Rolle und Haltung als Teamer*in, Diskriminierung und Methodenkompetenz und Arbeit mit der Gruppe. Nach dem Absolvieren weiterer Praxismodule und einer Hospitation können verschiedene Workshops auf Honorarbasis im Team durchgeführt werden.

    ...
  • Mai
  • 3. Mai 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 8: Aktiv werden in Konflikten (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...

Ihre Anregungen

An welchen weiteren Themen und Fortbildungen haben Sie Interesse? Lassen Sie es uns wissen und schreiben uns eine Mail an halle@freiwilligen-agentur.de

Sie haben Interesse an Supervision?

Gern vermitteln wir Ihnen ein Angebot, sprechen Sie uns an: kontakt@koordinierungsstelle-halle.de