Fortbildungen für Ehrenamtliche

  • Oktober
  • 20. Oktober 2018, 11.00 – 18.00 Uhr, Kinder- & Familienzentrum Emma
    Workshop: Nachhaltiges Engagement

    ACHTUNG: ZWEITÄGIGER WORKSHOP!
    Samstag (20.10.2018): 11:00-18:00 Uhr
    Sonntag (21.10.2018): 10:00-15:00 Uhr

    Du hast das Gefühl von einem Termin zum nächsten zu hetzen? Ein dringendes Problem von Geflüchteten, wie Zugang zur Krankenversorgung, Wohnung und Abschiebegefahr folgt dem nächsten und du kommst kaum noch hinterher? Du fragst dich, wie groß die politische Dimension ist? Du fühlst dich immer wieder erschöpft, ausgelaugt und unzureichend? Oder du möchtest dem allen vorbeugen?

    ...
  • 21. Oktober 2018, 10.00 – 15.00 Uhr, Kinder- & Familienzentrum Emma
    Workshop: Nachhaltiges Engagement

    ACHTUNG: ZWEITÄGIGER WORKSHOP!
    Samstag (20.10.2018): 11:00-18:00 Uhr
    Sonntag (21.10.2018): 10:00-15:00 Uhr

    Du hast das Gefühl von einem Termin zum nächsten zu hetzen? Ein dringendes Problem von Geflüchteten, wie Zugang zur Krankenversorgung, Wohnung und Abschiebegefahr folgt dem nächsten und du kommst kaum noch hinterher? Du fragst dich, wie groß die politische Dimension ist? Du fühlst dich immer wieder erschöpft, ausgelaugt und unzureichend? Oder du möchtest dem allen vorbeugen?

    ...
  • 25. Oktober 2018, 15.30 – 19.00 Uhr, Stadthaus Halle
    Impuls- und Austauschtreffen für Ehrenamtliche und Mitarbeiter*innen in der Integrationsarbeit

    Auch drei Jahre nach dem „Sommer der Willkommenskultur“ mangelt es Ehrenamtlichen und Organisationen in der Integrationsarbeit nicht an Aufgaben und Herausforderungen. Themen und Bedarfe haben sich verändert, aber der lange Atem ist mehr denn je gefragt, damit das Zusammenleben Stück für Stück noch besser gelingt.

    ...
  • 25. Oktober 2018, 16.00 – 20.00 Uhr, VeMo Halle
    Touchdown Germany. Filmprojekt für Frauen

    Touchdown Germany – Ankommen bei mir selbst“ ist ein Filmprojekt, dass sich an Frauen zwischen 17 und 28 Jahren mit und ohne Migrationshintergrund richtet. Die Teilnehmerinnen produzieren im Rahmen von Filmworkshops Filme, die sich vor dem Hintergrund ihrer aktuellen Lebenswelt mit ihren Bedürfnissen und Wünschen für in der Gegenwart und für die Zukunft auseinandersetzen.

    ...
  • 26. Oktober 2018, 19.00 – 21.00 Uhr, Krankenhaus St. Elisabeth uns St. Barbara
    VERANSTALTUNGSREIHE yallah!? – Über die Balkanroute (يال !؟ عن طر يق البلقان)

    Wanderausstellung über den »langen Sommer der Migration« 2015 und die aktuelle europäische Flüchtlingspolitik

    Nach und nach rücken der Sommer 2015, der „March of Hope“ von Budapest nach Österreich und die „Willkommen!“ rufenden Menschen an deutschen Bahnhöfen immer weiter in die Ferne. Während 2015 die geöffneten Grenzen die Stimmung elektrisiert haben, ist die heutige Debatte zum Thema Flucht immer öfter dominiert von Diskussionen über Grenzsicherung, Terror und rassistischen Perspektiven.
    Dem entgegen soll mit dieser Ausstellung und den dazu gehörigen  Veranstaltungen der “langen Sommer der Migration” 2015 und die Öffnung eines Korridors durch Süd-Osteuropa als relevantes politisches und historisches Ereignis festgehalten und gut aufgearbeitet einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

    ...
  • 30. Oktober 2018, 16.30 – 18.00 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    Supervision – Ein Unterstützungsangebot für Freiwillige in der Arbeit mit Geflüchteten und Migranten

    Viele Freiwillige investieren Zeit, Energie und stellen ihre Kompetenzen in der Arbeit mit Geflüchteten zur Verfügung. Zugleich bekommen sie auch etwas zurück: Inspiration, neue Eindrücke, kulturellen Austausch, Dank und vieles mehr. Ab und zu stoßen Ehrenamtliche aber auch an Grenzen: Grenzen ihrer Kraft, erlebtes Leid anderer auszuhalten, Grenzen ihres Verständnisses anderer Sitten und Gepflogenheiten, Grenzen ihrer Zeit und ihrer Möglichkeiten.

    ...
  • November
  • 2. November 2018, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 2: Interkulturalität (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 2. November 2018, 13.30 – 17.30 Uhr, Felicitas-von-Selmenitz-Haus
    Fachtag Christinnen und Christen aus dem Nahen und Mittleren Osten in Mitteldeutschland

    „Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes…“ (Lk 13,29)

    ...
  • 5. November 2018, 18.00 – 21.00 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    Abendreihe: Auf der sicheren Seite? – Haftung und Versicherung im Verein

    Damit ehrenamtliches Engagement keine unbekannten Risiken für den Verein und den Einzelnen birgt, sind Versicherungen auch im Vereinsleben unerlässlich. In dieser Veranstaltung der Abendreihe geht es dabei vor allem um die Absicherung durch Unfallversicherungen und Absicherung grundsätzlicher Haftungsrisiken für ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter*innen in gemeinnützigen Vereinen.

    ...
  • 8. November 2018, 08.30 – 11.00 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    "Muntermacher"-Workshop für Organisationen: „Wie trennt man sich richtig?“ – Abschiede achtsam gestalten

    Die Gründe dafür, dass Ehrenamtliche ihre Tätigkeit aufgeben oder dass wir uns von ihnen trennen, sind vielfältig. Unabhängig davon, ob ein Abschied aufgrund von Alter, Umzug oder Neuorientierung stattfindet oder ob ein Auseinandergehen das Ergebnis unvereinbarer Meinungen ist: Der Abschied sollte auf jeden Fall Zeit und Raum bekommen. Nicht zuletzt geht es darum, Danke zu sagen – auch und gerade dann, wenn dem Abschied ein Konflikt voraus ging. Im letzteren Falle gilt es, im Gespräch noch einmal den Fokus auf das zu lenken, was gut lief und sich vielleicht auch Feedback einzuholen, was man selbst hätte besser machen können. Dafür braucht es neben Mut und Achtsamkeit die richtige Gesprächstechnik.

    ...
  • 14. November 2018, 16.30 – 18.30 Uhr, Krankenhaus St. Elisabeth uns St. Barbara
    VERANSTALTUNGSREIHE yallah!? – Über die Balkanroute (يال !؟ عن طر يق البلقان)

    Wanderausstellung über den »langen Sommer der Migration« 2015 und die aktuelle europäische Flüchtlingspolitik

    Nach und nach rücken der Sommer 2015, der „March of Hope“ von Budapest nach Österreich und die „Willkommen!“ rufenden Menschen an deutschen Bahnhöfen immer weiter in die Ferne. Während 2015 die geöffneten Grenzen die Stimmung elektrisiert haben, ist die heutige Debatte zum Thema Flucht immer öfter dominiert von Diskussionen über Grenzsicherung, Terror und rassistischen Perspektiven.
    Dem entgegen soll mit dieser Ausstellung und den dazu gehörigen  Veranstaltungen der “langen Sommer der Migration” 2015 und die Öffnung eines Korridors durch Süd-Osteuropa als relevantes politisches und historisches Ereignis festgehalten und gut aufgearbeitet einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

    ...
  • 17. November 2018, 18.00 – 20.00 Uhr, Krankenhaus St. Elisabeth uns St. Barbara
    VERANSTALTUNGSREIHE yallah!? – Über die Balkanroute (يال !؟ عن طر يق البلقان)

    Wanderausstellung über den »langen Sommer der Migration« 2015 und die aktuelle europäische Flüchtlingspolitik

    Nach und nach rücken der Sommer 2015, der „March of Hope“ von Budapest nach Österreich und die „Willkommen!“ rufenden Menschen an deutschen Bahnhöfen immer weiter in die Ferne. Während 2015 die geöffneten Grenzen die Stimmung elektrisiert haben, ist die heutige Debatte zum Thema Flucht immer öfter dominiert von Diskussionen über Grenzsicherung, Terror und rassistischen Perspektiven.
    Dem entgegen soll mit dieser Ausstellung und den dazu gehörigen  Veranstaltungen der “langen Sommer der Migration” 2015 und die Öffnung eines Korridors durch Süd-Osteuropa als relevantes politisches und historisches Ereignis festgehalten und gut aufgearbeitet einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

    ...
  • 18. November 2018, 16.10 – 17.10 Uhr, Krankenhaus St. Elisabeth uns St. Barbara
    VERANSTALTUNGSREIHE yallah!? – Über die Balkanroute (يال !؟ عن طر يق البلقان)

    Wanderausstellung über den »langen Sommer der Migration« 2015 und die aktuelle europäische Flüchtlingspolitik

    Nach und nach rücken der Sommer 2015, der „March of Hope“ von Budapest nach Österreich und die „Willkommen!“ rufenden Menschen an deutschen Bahnhöfen immer weiter in die Ferne. Während 2015 die geöffneten Grenzen die Stimmung elektrisiert haben, ist die heutige Debatte zum Thema Flucht immer öfter dominiert von Diskussionen über Grenzsicherung, Terror und rassistischen Perspektiven.
    Dem entgegen soll mit dieser Ausstellung und den dazu gehörigen  Veranstaltungen der “langen Sommer der Migration” 2015 und die Öffnung eines Korridors durch Süd-Osteuropa als relevantes politisches und historisches Ereignis festgehalten und gut aufgearbeitet einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

    ...
  • 20. November 2018, 17.00 – 20.00 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    Themenabend “Islamisch-arabische Familienstrukturen” – fällt leider aus!

    Bildquelle_demokratiezentrum.org

    ...
  • 24. November 2018, 18.00 – 20.00 Uhr, Krankenhaus St. Elisabeth uns St. Barbara
    VERANSTALTUNGSREIHE yallah!? – Über die Balkanroute (يال !؟ عن طر يق البلقان)

    Wanderausstellung über den »langen Sommer der Migration« 2015 und die aktuelle europäische Flüchtlingspolitik

    Nach und nach rücken der Sommer 2015, der „March of Hope“ von Budapest nach Österreich und die „Willkommen!“ rufenden Menschen an deutschen Bahnhöfen immer weiter in die Ferne. Während 2015 die geöffneten Grenzen die Stimmung elektrisiert haben, ist die heutige Debatte zum Thema Flucht immer öfter dominiert von Diskussionen über Grenzsicherung, Terror und rassistischen Perspektiven.
    Dem entgegen soll mit dieser Ausstellung und den dazu gehörigen  Veranstaltungen der “langen Sommer der Migration” 2015 und die Öffnung eines Korridors durch Süd-Osteuropa als relevantes politisches und historisches Ereignis festgehalten und gut aufgearbeitet einem breiten Publikum zugänglich gemacht werden.

    ...
  • 30. November 2018, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv in Konflikten 3: Kultur, Kommunikation und Konflikt

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • Dezember
  • 13. Dezember 2018, 08.30 – 11.00 Uhr, SeminarLaden am WELCOME Treff
    "Muntermacher"-Workshop für Organisationen: "Mehr als Stuhlkreis & Co." – Austauschtreffen mit Freiwilligen lebendig gestalten

    In vielen Tätigkeitsbereichen wünschen sich Freiwillige den Austausch mit anderen Engagierten – sei es, um Fragen aus dem Engagementalltag in vertrauter Runde zu besprechen, Erfolgserlebnisse zu begehen oder sich gegenseitig Anregungen zur inhaltlichen Gestaltung des Ehrenamts zu geben. Besonders Engagierte, die sich für andere Menschen einsetzen, haben ein großes Bedürfnis, mit anderen über diese besonderen Beziehungen zu reflektieren und ihr Engagement immer wieder neu zu betrachten.

    ...
  • Januar
  • 11. Januar 2019, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv in Konflikten 4: Konflikte bearbeiten

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • Februar
  • 8. Februar 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 5: Kommunikation in Konflikten (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • März
  • 8. März 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 6: Interkulturelle Meditation und Moderation (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • April
  • 5. April 2019, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv im Konflikt 7: Stress bewältigen

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • Mai
  • 3. Mai 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 8: Aktiv werden in Konflikten (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...

Ihre Anregungen

An welchen weiteren Themen und Fortbildungen haben Sie Interesse? Lassen Sie es uns wissen und schreiben uns eine Mail an halle@freiwilligen-agentur.de

Sie haben Interesse an Supervision?

Gern vermitteln wir Ihnen ein Angebot, sprechen Sie uns an: kontakt@koordinierungsstelle-halle.de