Einmalige Veranstaltungen

  • August
  • 18. August 2018, 10.00 – 16.00 Uhr, Magdeburg
    Redaktionsworkshop Diskriminierung (18.08., 25.-26.08.2018)

    Über Alltagsrassismus berichten – Gegenstrategien entwickeln – Medienproduktion lernen

    Immer wieder berichten junge Menschen von ihren Diskriminierungserfahrungen, welche sie in allen Lebensbereichen, bspw. in der Schule, in der Ausbildung oder aber an der Diskotür machen. Mit dem Ziel Jugendliche zu stärken und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Diskriminierungs-erfahrungen sichtbar zu machen, veranstaltet LAMSA e.V. in Kooperation mit fjp>media einen Redaktionsworkshop.

    ...
  • 18. August 2018, 12.30 – 17.00 Uhr, Ev. Kirchengemeinde Silberhöhe-Beesen
    Fachtag des Projekts LEO

    Lernen fördern, Entwicklung unterstützen, Offenheit stärken: LEO

    Wie kann eine Förderung von Menschen in schwierigen Sozialräumen in und durch gesellschaftliche Teilhabe und eine Selbstentwicklung von Individuen ermöglicht, geplant und durchgeführt werden?

    ...
  • 18. August 2018, 14.00 – 04.00 Uhr, StadtGut Halle Kanena
    Maitreya StadtGut Festival Halle – Kanena

    Wir feiern das Wachstum und neue Perspektiven mit einem interkulturellen Festival!

    Das alte Stadtgut in Kanena schläft seit vielen Jahren einen Dornröschenschlaf. In Kooperation mehrerer Initiativen und Vereine soll es nun gemeinsam mit einem Investor wieder zu neuem Leben erweckt werden. Geplant ist die Entstehung eines Kinderbauernhofes mit Permakulturgarten, ein Natur-Kindergarten sowie verscheidene Therapie- und Handwerkstätten. Ebenfallls wird auch die alte Dorfschule  durch das Unternehmen „Räubersachen“, welches ökologische Kinderkleidung vermietet und zeitgleich ihr alljährliches Sommerfest veranstaltet, zu neuem Leben erweckt.

    ...
  • 20. August 2018, 17.00 – 20.00 Uhr, Stadthaus Halle
    Öffentliche Vorstellung Planspiel: "Ene mene Muh – und raus bist DU" Planspiel zu Flucht und Asyl

    Welten tauschen – Verstehen lernen

    Im Modellprojekt ‚Weltentausch‘ des Friedenskreis Halle e.V. wurde gemeinsam mit jungen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung (16-27 Jahre) ein interaktives Spiel zur Situation von Asylsuchenden in Deutschland entwickelt und gestaltet. Wir haben ‚Welten getauscht‘. Das heißt, uns intensiv mit den Alltagswelten von Asylsuchenden und Menschen mit Fluchterfahrung beschäftigt. Der Alltag von Asylsuchenden in Deutschland ist geprägt von Behörden und Gesetzen – gleichzeitig geht jede Person ihre eigenen Wege und kann sich individuelle Frei- und Spielräume schaffen. Das Projektziel ist es, dieses Zusammenspiel von starren und beschränkenden Strukturen und persönlichem Gestaltungsspielraum in Form eines gemeinsam gestalteten Spiels darzustellen und erfahrbar zu machen. In der Rolle eine*r geflüchteten Person werden verschiedene Stationen im Asylsystem durchlaufen und erfahrbar gemacht.

    ...
  • 24. August 2018, 00.00 – 23.59 Uhr,
    WELCOME-Treff geschlossen

    Das Team des WELCOME-Treffs nimmt an einer Bildungsveranstaltung teil und der WT bleibt geschlossen.

    ...
  • 25. August 2018, 10.00 – 18.00 Uhr, Magdeburg
    Redaktionsworkshop Diskriminierung (18.08., 25.-26.08.2018)

    Über Alltagsrassismus berichten – Gegenstrategien entwickeln – Medienproduktion lernen

    Immer wieder berichten junge Menschen von ihren Diskriminierungserfahrungen, welche sie in allen Lebensbereichen, bspw. in der Schule, in der Ausbildung oder aber an der Diskotür machen. Mit dem Ziel Jugendliche zu stärken und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre Diskriminierungs-erfahrungen sichtbar zu machen, veranstaltet LAMSA e.V. in Kooperation mit fjp>media einen Redaktionsworkshop.

    ...
  • 25. August 2018, 10.00 – 18.00 Uhr,
    Sportrallye goes Wild West – Sozialer und kultureller Austausch auf dem Laternenfest

    Sportarten ausprobieren – Menschen kennen lernen

    Im August ermöglicht die „Sportrallye“ wieder den sozialen und kulturellen Austausch aller Besucher*innen des Laternenfestes. Auch 2018 entsteht im Rahmen des Laternenfests in Halle die Sportwiese auf der Peißnitzinsel. Dieses Jahr steht sie unter dem Motto „Wild West“. Zahlreiche Sportvereine der Stadt Halle bieten Mitmachaktionen an, die während der Sportrallye absolviert werden können. Wer zehn Stationen geschafft hat, bekommt einen Cowboy-Hut zur Belohnung. Die Sportrallye ist dabei eine ideale Gelegenheit, um neue, aber auch bekannte Sportarten auszuprobieren und sich direkt vor Ort mit den Verantwortlichen zu einem Probetraining zu verabreden.

    ...
  • 26. August 2018, 15.00 – 17.00 Uhr, Ev. methodistische Kirche Halle
    Schach- und Spieletreff

    Einfach mit anderen Menschen Spaß haben und spielen: Backgammon, Schach, Mensch-Ärgere-Dich-Nicht

    ...
  • 26. August 2018, 15.00 – 18.00 Uhr, Galgenbergschlucht
    Spiele-, Grill- & Begegnungsnachmittag

    Lasst uns gemeinsam essen, trinken, spielen und feiern!

    Am Sonntag wollen wir uns zu einem Spiele-, Grill- & Begegnungsnachmittag treffen und gemeinsam eine schöne Zeit verbringen. Bei dem Treffen ist jeder herzlich willkommen! Egal ob nun Kinder, Erwachsene, Geflüchtete, Einheimische, Christen, Muslime, Frauen, Männer oder Familien!

    ...
  • 28. August 2018, 16.00 – 19.00 Uhr, Malteser Hilfsdienst e.V.
    WENDO-Kurs (Vorbereitung und Einführung)

    WENDO – „Weg der Frau“

    In diesem Kurs geht es um Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen (mit und ohne Fluchterfahrung). Es ist ein Kurs von Frauen für Frauen und es gibt keine Vorraussetzung die Statur, den Beruf, die Religion, die Hautfarbe oder Behinderungen betreffend. Wir bitten trotzdem um Grundkenntnisse der deutschen Sprache.

    So verscheiden die Formen von Gewalt gegen Frauen sind, so vielfältig sind die Strategien diesen zu entgegnen.

    ...
  • 30. August 2018, 16.00 – 19.00 Uhr, Turnhalle der Comenius-Schule
    WENDO-Kurs (30.8., 6.9., 13.9., 20.9.2018)

    WENDO – „Weg der Frau“

    In diesem Kurs geht es um Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen (mit und ohne Fluchterfahrung). Es ist ein Kurs von Frauen für Frauen und es gibt keine Vorraussetzung die Statur, den Beruf, die Religion, die Hautfarbe oder Behinderungen betreffend. Wir bitten trotzdem um Grundkenntnisse der deutschen Sprache.

    So verschieden die Formen von Gewalt gegen Frauen sind, so vielfältig sind die Strategien, diesen zu entgegnen.

    ...
  • 31. August 2018, 09.00 – 16.00 Uhr, Löwengebäude der Martin-Luther-Universität
    Familienzusammenführung von und zu Geflüchteten nach Deutschland

    Die Fortbildung befasst sich im Schwerpunkt mit den Voraussetzungen und Verfahrensabläufen der Familienzusammenführungen nach der Dublin-III-Verordnung. Referent ist Robert Nestler vom Refugee law clinic abroad e.V. Er hat gemeinsam mit Vinzent Vogt die Handreichung „Familienzusammenführungen im Rahmen der Dublin-III-Verordnung nach Deutschland, Anspruch-Verfahren-Praxistipps“ verfasst, die bei der Diakonie erschienen ist. Aufgrund der jüngsten Änderungen im AufenthG wird in der Fortbildung auch die Neuregelung des Familiennachzugs zu subsidiär Schutzberechtigten von Rechtsanwältin Dr. Hannah Tewocht von der Forschungsstelle Migrationsrecht erörtert.

    ...
  • September
  • 1. September 2018, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Cafe Sehnsucht: öffentliche Abschlusspräsentation

    ! Veranstaltungsort und -zeit folgen zeitnah !
    Für das Projekt „Café Sehnsucht“ bilden der Antragsteller „WTV – Der Offene Kanal aus Wettin e.V.“, der Kulturverein Mücheln und die Freiwilligenagentur Halle-Saalekreis e.V. ein Bündnis.

    ...
  • 1. September 2018, 15.00 – 17.00 Uhr, Ev. methodistische Kirche Halle
    Repair-Café

    Mitmachen, Mithelfen, Anerkennung erfahren… Repair-Café!

    Im Repair Café wollen wir Besuchern die Möglichkeit geben, defekte Geräte oder Bekleidung wieder in Ordnung zu bringen. Mit kleinen Handarbeiten, technischen    Kenntnissen oder etwas handwerklichem Geschick kann jeder, egal welcher Herkunf t, Anerkennung erfahren, soziale Kontakte knüpfen oder auch einfach Hilfe bekommen.

    ...
  • 2. September 2018, 15.00 – 19.00 Uhr, Ev. Luthergemeinde
    Begegnungsfest der Ökumensichen Initiative ZEITPATEN e.V.

    Zeitpaten Quelle_Buergerstiftung Halle

    Die Ökumensiche Initiative ZEITPATEN e.V. lädt zum 4. Begegnungsfest ein!

    Alle sind willkommen, die Freude daran haben, Menschen zu begegnen, die seit Langem oder erst seit Kurzem in Halle leben. Für jeden ist etwas dabei:

    • Es gibt Süßes und Herzhaftes aus verschiedenen Ländern
    • KInderspiele
    • Livemusik
    • vielfältige Möglichkeiten zum Gespräch mit „Händen und Füßen“
    • 18.30 Uhr Aufführung des italienischen Kurzfilms „Con te…“ von Enrico Capasso. Im Anschluß findet ein Gespräch mit dem Regisseur statt.

    Herzliche Einladung!

    ...
  • 6. September 2018, 16.00 – 19.00 Uhr, Turnhalle der Comenius-Schule
    WENDO-Kurs (30.8., 6.9., 13.9., 20.9.2018)

    WENDO – „Weg der Frau“

    In diesem Kurs geht es um Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen (mit und ohne Fluchterfahrung). Es ist ein Kurs von Frauen für Frauen und es gibt keine Vorraussetzung die Statur, den Beruf, die Religion, die Hautfarbe oder Behinderungen betreffend. Wir bitten trotzdem um Grundkenntnisse der deutschen Sprache.

    So verschieden die Formen von Gewalt gegen Frauen sind, so vielfältig sind die Strategien, diesen zu entgegnen.

    ...
  • 13. September 2018, 16.00 – 19.00 Uhr, Turnhalle der Comenius-Schule
    WENDO-Kurs (30.8., 6.9., 13.9., 20.9.2018)

    WENDO – „Weg der Frau“

    In diesem Kurs geht es um Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen (mit und ohne Fluchterfahrung). Es ist ein Kurs von Frauen für Frauen und es gibt keine Vorraussetzung die Statur, den Beruf, die Religion, die Hautfarbe oder Behinderungen betreffend. Wir bitten trotzdem um Grundkenntnisse der deutschen Sprache.

    So verschieden die Formen von Gewalt gegen Frauen sind, so vielfältig sind die Strategien, diesen zu entgegnen.

    ...
  • 20. September 2018, 16.00 – 19.00 Uhr, Turnhalle der Comenius-Schule
    WENDO-Kurs (30.8., 6.9., 13.9., 20.9.2018)

    WENDO – „Weg der Frau“

    In diesem Kurs geht es um Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Frauen (mit und ohne Fluchterfahrung). Es ist ein Kurs von Frauen für Frauen und es gibt keine Vorraussetzung die Statur, den Beruf, die Religion, die Hautfarbe oder Behinderungen betreffend. Wir bitten trotzdem um Grundkenntnisse der deutschen Sprache.

    So verschieden die Formen von Gewalt gegen Frauen sind, so vielfältig sind die Strategien, diesen zu entgegnen.

    ...
  • 26. September 2018, 15.00 – 17.00 Uhr, Ev. methodistische Kirche Halle
    Schach- und Spieletreff

    Einfach mit anderen Menschen Spaß haben und spielen: Backgammon, Schach, Mensch-Ärgere-Dich-Nicht

    ...
  • 28. September 2018, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv in Konflikten 1: Einführung

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 29. September 2018, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv in Konflikten 1: Einführung

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 30. September 2018, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv in Konflikten 1: Einführung

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • Oktober
  • 6. Oktober 2018, 15.00 – 17.00 Uhr, Ev. methodistische Kirche Halle
    Repair-Café

    Mitmachen, Mithelfen, Anerkennung erfahren… Repair-Café!

    Im Repair Café wollen wir Besuchern die Möglichkeit geben, defekte Geräte oder Bekleidung wieder in Ordnung zu bringen. Mit kleinen Handarbeiten, technischen    Kenntnissen oder etwas handwerklichem Geschick kann jeder, egal welcher Herkunf t, Anerkennung erfahren, soziale Kontakte knüpfen oder auch einfach Hilfe bekommen.

    ...
  • 10. Oktober 2018, 09.00 – 16.30 Uhr, Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaft
    Aus der Jugendhilfe in ein eigenständiges Leben – Junge Geflüchtete beim Übergang in die Volljährigkeit unterstützen

    Fachtag mit Erkenntnisaustausch: Wie kann eine Unterstützung zu einem selbstbestimmten Leben von jugendlichen Geflüchteten begleitet werden?

    Thematisch wird sich der Fachtag sowohl um Erkenntnisse zu psychischen Belastungen junger, meist traumatisierter Geflüchteter, als auch zu rechtlichen Veränderungen und Herausforderungen beim Übergang in die Volljährigkeit drehen.

    ...
  • 15. Oktober 2018, 10.30 – 21.00 Uhr, Repräsentanz Berlin der Robert Bosch Stiftung
    Tagung: Integration heißt demokratische Teilhabe (Berlin 15.-16.10.2018)

    Wir können die Demokratie durch Partizipation und Engagement gemeinsam gestalten. Doch wie gelingen Empowerment, Selbstorganisation und politische Interessensvertretung von Geflüchteten und MigrantInnen? Wie funktionieren kommunale Netzwerke für Integration und Dialogformate in Kommunen?

    ...
  • 16. Oktober 2018, 09.00 – 16.00 Uhr, Repräsentanz Berlin der Robert Bosch Stiftung
    Tagung: Integration heißt demokratische Teilhabe (Berlin 15.-16.08.2018)

    Wir können die Demokratie durch Partizipation und Engagement gemeinsam gestalten. Doch wie gelingen Empowerment, Selbstorganisation und politische Interessensvertretung von Geflüchteten und MigrantInnen? Wie funktionieren kommunale Netzwerke für Integration und Dialogformate in Kommunen?

    ...
  • 26. Oktober 2018, 15.00 – 17.00 Uhr, Ev. methodistische Kirche Halle
    Schach- und Spieletreff

    Einfach mit anderen Menschen Spaß haben und spielen: Backgammon, Schach, Mensch-Ärgere-Dich-Nicht

    ...
  • November
  • 2. November 2018, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 2: Interkulturalität (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 3. November 2018, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 2: Interkulturalität (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 3. November 2018, 15.00 – 17.00 Uhr, Ev. methodistische Kirche Halle
    Repair-Café

    Mitmachen, Mithelfen, Anerkennung erfahren… Repair-Café!

    Im Repair Café wollen wir Besuchern die Möglichkeit geben, defekte Geräte oder Bekleidung wieder in Ordnung zu bringen. Mit kleinen Handarbeiten, technischen    Kenntnissen oder etwas handwerklichem Geschick kann jeder, egal welcher Herkunf t, Anerkennung erfahren, soziale Kontakte knüpfen oder auch einfach Hilfe bekommen.

    ...
  • 4. November 2018, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 2: Interkulturalität (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 30. November 2018, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv in Konflikten 3: Kultur, Kommunikation und Konflikt

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • Dezember
  • 1. Dezember 2018, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv in Konflikten 3: Kultur, Kommunikation und Konflikt

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 1. Dezember 2018, 15.00 – 17.00 Uhr, Ev. methodistische Kirche Halle
    Repair-Café

    Mitmachen, Mithelfen, Anerkennung erfahren… Repair-Café!

    Im Repair Café wollen wir Besuchern die Möglichkeit geben, defekte Geräte oder Bekleidung wieder in Ordnung zu bringen. Mit kleinen Handarbeiten, technischen    Kenntnissen oder etwas handwerklichem Geschick kann jeder, egal welcher Herkunf t, Anerkennung erfahren, soziale Kontakte knüpfen oder auch einfach Hilfe bekommen.

    ...
  • 2. Dezember 2018, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv in Konflikten 3: Kultur, Kommunikation und Konflikt

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • Januar
  • 11. Januar 2019, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv in Konflikten 4: Konflikte bearbeiten

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 12. Januar 2019, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv in Konflikten 4: Konflikte bearbeiten

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 13. Januar 2019, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv in Konflikten 4: Konflikte bearbeiten

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • Februar
  • 8. Februar 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 5: Kommunikation in Konflikten (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 9. Februar 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 5: Kommunikation in Konflikten (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 10. Februar 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 5: Kommunikation in Konflikten (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • März
  • 8. März 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 6: Interkulturelle Meditation und Moderation (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 9. März 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 6: Interkulturelle Meditation und Moderation (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 10. März 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 6: Interkulturelle Meditation und Moderation (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • April
  • 5. April 2019, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv im Konflikt 7: Stress bewältigen

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 6. April 2019, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv im Konflikt 7: Stress bewältigen

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 7. April 2019, 00.00 – 23.59 Uhr, Friedenskreis Halle
    Konstruktiv im Konflikt 7: Stress bewältigen

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • Mai
  • 3. Mai 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 8: Aktiv werden in Konflikten (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 4. Mai 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 8: Aktiv werden in Konflikten (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
  • 5. Mai 2019, 00.00 – 23.59 Uhr,
    Konstruktiv in Konflikten 8: Aktiv werden in Konflikten (Königshorst)

    Konflikte sollen  konstruktiv gelöst werden? In diesem Kurs werden  verschiedene Methoden und Wege angeborten, um in den Bereichen Kommunikation, Interkulturalität und Konfliktbearbeitung konstruktiv zu handeln. Gemeinsam entdecken die Teilnehmenden, wie man in Konflikten zwischen Einzelnen und Gruppen aktiv und friedlich Lösungen finden kann.

    ...
map

Veranstaltung melden

Sie möchten uns eine Veranstaltung melden? Klicken Sie hier.

Seien Sie dabei!

Bei zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen können Sie (einmalig oder regelmäßig) Geflüchtete kennenlernen und persönliche Kontakte knüpfen. Begegnungen können aus Fremden Freunde machen und unser Zusammenleben bereichern!

Ihre Anregungen

Kennen Sie weitere Aktionen und Veranstaltungen, die offen für alle sind? Gern ergänzen wir diese Übersicht. Schreiben Sie uns eine Mail an halle@freiwilligen-agentur.de.